kreativ„Kreativprogramm für Kids (+ Eltern) in der Lilienthalstraße“

Seit Anfang September bieten wir einmal die Woche ein bunt gemischtes Kreativprogramm für die Flüchtlingskinder (1 – ca. 13 Jahre) in der Lilienthalstraße, Königsbrunn, an.

Wir sind ein kleines Team von 5 Mitarbeitern der Evangelischen Gemeinschaft in Königsbrunn. Jeden Freitagnachmittag kommen wir vor Ort in die Flüchtlingsunterkunft Lilienthalstraße. Dort warten schon die 15 – 25 fröhlichen Kinder auf uns und laufen uns entgegen.

Im dortigen Gemeinschaftsraum begrüßen wir uns zunächst mit einigen, sehr einfachen, deutschen Bewegungsliedern.

Anschließend bieten wir verschiedene offene Spielstationen an: Ein Kreativprogramm (z.B. Playmais), zwei Spielecken mit unterschiedlichen Spielmaterialien (z.B. Bauklötze, Lego-Duplo, Koch-Spielzeug…), ein paar Bewegungsspiele im Nebenraum. Bei gutem Wetter verlegen wir die ein oder andere Station auch gerne nach draußen. Nach dieser fast zweistündigen Spielzeit sammeln wir uns abschließend noch einmal zu einem Abschiedslied (ebenfalls auf Deutsch).

Oft werden wir im Anschluss der Aktion von der ein oder anderen Familie noch zum Tee eingeladen…

Mir, als Leiterin der Gruppe, ist es primär wichtig, den Kindern (+ Familien) ein Stück neues „Zu Hause“ anzubieten. Hier sollen sie sich sicher, geborgen und geliebt fühlen; Ängste abgebaut werden. Zudem können wir durch Aktivität und Spaß ein Stück der Tristesse vor Ort entgegenwirken. Gleichzeitig lernen wir als Mitarbeiter die unterschiedlichen Kulturen der Flüchtlinge kennen (und verstehen). Andererseits sehen wir es auch als unsere Aufgabe, den Leuten vor Ort UNSERE Kultur zu vermitteln und geben ihnen Hilfestellung in der Umsetzung.

Ihre Ansprechpartnerin: Sabina –>