Am 18. September 2018: Geschichten aus dem Leben gegriffen …

Eingetragen bei: Termine | 0

Am 18. September 2018 um 19 Uhr zeigt die Augsburger Abiturientin Luna Schafitel mit dem Film „Beyond Borders“ Geschichten in Interviewform. In ihrem Film werden genau diese Geschichten von Menschen erzählt mit einem besonderen Bezug zu den Themen Flucht, Integration, Rassismus, Religion und Abschiebung. Sei es der Blick eines ehemaligen Neonazis auf den gesellschaftlichen und politischen Rechtsruck, die Antwort einer konvertierten Muslima auf den Vorwurf des angeblich frauenfeindlichen Islams oder den Erlebnissen des afghanischen Musikers Pouya, der trotz vorbildlichster Integration und drohendem Tod in der Heimat gezwungen wurde, Deutschland zu verlassen.

Die Interviewten erzählen von ihren Erfahrungen und Visionen, nicht, um zu belehren, sondern um neue Blickwinkel zu schaffen. Um dem Zuschauer die Möglichkeit zu geben, tiefer in die Materie einzutauchen, persönlicher, ehrlicher. Fernab von politischer Instrumentalisierung, auf rein menschlicher Ebene.

Ort: Generationenpark Dietrich-Beonhoeffer Str. 34-42. 86343 Königsbrunn

Im Anschluss bietet sie die Möglichkeit zum offenen Austausch. Dabei berichten Flüchtlinge, die hier leben, von ihren persönlichen Erfahrungen auf dem langen Weg nach Königsbrunn.

Wer Lust hat, kommt einfach vorbei!

Sicherlich auch für Nichthelfer einmal die Gelegenheit mehr über die tatsächlichen Hintergründe zum Thema Flucht zu erfahren.